FAQ Service

Mit einem Klick beantworten wir alle deine Fragen

Top 3 FAQs

1. Besitzt EinStückLand eigene Galloways?

Hinrichs Eltern besitzen eigene Galloways, wir direkt jedoch nicht. Wir arbeiten eng mit Landwirten zusammen, die eigene Galloways besitzen und züchten. Damit geben wir jedem Landwirt die Möglichkeit, über uns ihre Gallowayrinder zu vermarkten. Ob wir mit einem Landwirt kooperieren hängt natürlich von vielen Dingen ab, wie z.B. die Art der Haltung, Zufütterung, Herdengröße und Mutterkuhhaltung. Erst nach einem ausgiebigem Besuch auf dem Hof und der genauen Betrachtung der Galloway Herde entscheiden wir, ob wir mit dem Landwirt zusammen arbeiten möchten oder nicht. Natürlich ist auch die Sympathie sehr wichtig und für uns entscheidend.

2. Was kann ich bei EinStückLand bestellen?

Bei EinStückLand kannst Du leckeres Galloway-Rindfleisch aus dem Norden Deutschlands bestellen. Wir bieten zwei verschiedene Pakete mit vielen leckeren Galloway-Teilstücken an. Die Fleischpakete haben ein Gewicht von ca. 6,5kg Rindfleisch. 100% Gallowayfleisch, 100% Qualität.

3. Wie schmeckt Gallowayfleisch?

Der Geschmack des Fleisches ist schwer zu erklären. Galloway-Rindfleisch ist durch das natürliche Wachstum der Rinder sehr zart und aromatisch. Da die Galloways sich das ganze Jahr von Gras ernähren und die Zufütterung nur durch z.B. Heu, Heulage und Stroh erfolgt, ist der Geschmack angenehm geschmackvoll und viel besser als herkömmliches Rindfleisch. Die Fleischliebhaber beschreiben den Gallowayfleischgeschmack als „die Mitte zwischen Rind und Wild“. Wir finden das jedoch nicht. Du musst es einfach probieren.

Antwort nicht gefunden?
Nutzen Sie unser Kontaktformular um uns Ihre Frage zu stellen zum Kontaktformular