Chili Con Carne mit Hackfleisch

Ians Foodblog hat uns mal wieder ein leckeres Rezept zukommen lassen. Ian hatte an Silvester einige Gäste und da musste etwas Leckeres aber auch Partytaugliches her. Also der Klassiker, Chili Con Carne!

Wie gehst Du am Besten vor?

Du schälst und würfelst zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch in kleine Stücke. Die werden dann in heißem Öl ca. 5 Minuten angeschwitzt bis sie weich sind.
Die Chilischoten werden gehackt und mit Kernen, Kreuzkümmel und Chilipulver hinzugefügt und weitere 2 Minuten von dir gedünstet.
Nun fügst du das Galloway-Hackfleisch hinzu und brätst es krümelig an.
Die Dosentomaten, den Fond, die Zartbitteschokolade und die Zimtstange rührst du unter und würzt nach Geschmack mit Salz und Pfeffer.
Alles bei mittlerer Hitze 90 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen während das Ganze gelegentlich von dir umgerührt wird.
Kindneybohnen in einem Sieb antropfen lassen.
30 Minuten vor Ende der Garzeit fügst du die Kidneybohnen hinzu und lässt es weiter bei geschlossenem Deckel köcheln.

 

Was benötigst Du?

(Für 5 Portionen)

900g EinStückLand Gallowayhackfleisch

100 ml EinStückLand Rinderfond
2 Chilischoten
2 große Zwiebeln
1 Zehe Knoblauch
1 gehäufter TL Kümmel
2 TL Chilipulver
3 Dosen geschälte Tomaten
2 Dosen Kidneybohnen
1 Zimtstange
40 g Zartbitterschokolade
Salz und Pfeffer

Unser Tipp:

Serviert wird dein Chili mit einem Klecks Joghurt oder Creme Fraiche. Am besten wird es schmecken, wenn Du das Chili am Vortag zubereitest