Gefüllte Cannelloni

Ians Foodblog hat uns mal wieder ein leckeres Rezept zukommen lassen. Allein das Titelbild lässt einem doch schon das Wasser im Mund zusammen laufen. Das Galloway Hackfleisch macht dieses Rezept erst zu einem richtigen Gaumenschmaus. Also sofort nachkochen und uns gerne Feedback geben!

Wie gehst Du am Besten vor?

Lasse die Lasagneblätter in kochendem Salzwasser 8 min. bissfest garen und anschließend auf einem trockenen Geschirrtuch abkühlen. Für eine gute Cannelloni solltest Du die Lasagneblätter halbieren.

Vorbereitung der Cannelloni Füllung:

Putze die Karotte, den Sellerie und die Zwiebel gut. Wenn Du möchtest, kannst Du natürlich auch alles schälen. Schneide/hacke anschließend alles in kleine Würfel. Die Knoblauchzehe abziehen und sehr fein hacken.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Karotten-, Sellerie- und Zwiebelnwürfel bei mittlerer Hitze darin etwa 5 min. braten. EinStückLand Galloway Hackfleisch zufügen, unterrühren und bei mittlerer Hitze ca. 3-5 min. mitbraten. Das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen, den Weisswein dann angiessen und einkochen lassen. Den Knoblauch, die Tomaten, Oregano und die Petersilie mit in die Pfanne geben, gut verrühren und die Sauce zugedeckt 35 min. köcheln lassen.

Cannelloni in der Backform überbacken:

Den Backofen auf 220°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Den Parmesan reiben. Anschließend 1 El Füllung pro Cannelloni-Quadrat auf den Teigquadraten verteilen und diesen dann zu Cannelloni aufrollen. Deine selbstgemachten Cannelloni legst Du dann in eine leicht eingeölte, ofenfeste Form. Alles mit der übrig gebliebenen Sauce bedecken, mit dem geriebenen Parmesan bestreuen und Butterflöckchen darauf setzen. Jetzt musst Du nur noch die Form in den Ofen schieben und 15-20 min. warten. Dein Traum von Cannelloni ist fertig ?

Was benötigst Du?

(Für 4 Portionen)

300g EinStückLand Gallowayhackfleisch

12 Lasagneblätter
1 Karotte
1 Stängel Sellerie
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
100ml trockener Weisswein
300 Gehackte Tomaten aus der Dose
1 Tl getrockneter Oregano
1 El frisch gehackte Petersilie
100g Parmesan
60g Butter
Salz und Pfeffer
Olivenöl